Teambuilding durch Kick-Point im Tulip Inn

Teambuilding in Ihrem Betrieb? Aber Wie?

Mit 2 ganz simplen Modulen das „Teambuilding“ fördern? Unter dem Motto „Team – Toll! Ein anderer machts.“ kann man beispielsweise in der Hotelbar des Tulipp Inn also im Stadion von Fortuna Düsseldorf was man sicher auch nicht alle Tage erlebt eine Firmenfeier mit Kickerturnier und dem Kick-Point Tor veranstalten. 8 Spieler – 4 auf jeder Seite – 2 Tore und jeder gewinnt! Nämlich im Team und nicht alleine. Das ganze an einem unserer XXL-Tischkicker. Durch zufällig gemischte Teams ganz egal ob jung oder alt, ob Frau oder Mann, alt oder jung.. spätestens im Laufe des Turniers waren alle dabei und bereit ihr jeweiliges Team voran zu treiben! Dabei erlebten so einige Hochs und Tiefs und wurden dabei mehr oder weniger zusammen geschweißt. Die Teambuilding Maßnahme ist also indirekt im vollen Gange!

Kick-Point eleketronisches Fussballtor

TeambuildingDoch nicht nur das Kicker-Turnier und das Team stand im Fokus. Nein. Ganz nebenbei konnte dann, doch jeder seine eigene Nase auf die Spitze der Scorrer Liste setzen. Denn das Kick-Point elektronisches Fussballtor durfte natürlich auch nicht fehlen. Als optischer Blickfang oder auch „eyecatcher“ ist das Kick-Point elektronisches Fussballtor im Aufbau mit dem Traversensystem und Fangnetzen für die wegfliegenden Bälle ein echtes Highlight auf jeder Veranstaltung und zwingt quasi jedem Besucher einmal aufs Tor zu schießen. 3 Schuss – die höchste Punktzahl gewinnt. Da es sich beim Kick-Point elektronischen Fußballtor nicht um Schussgeschwindigkeit, sondern um Geschicklichkeit und Schussplatzierung. Nachdem der Spieler sein Ziel am Bildschirm erfasst hat, versucht er den entsprechenden Bereich im echten Fußballtor mit einem richtigen Fußball zu treffen. Das elektronische Fußballtor wertet jeden Schuss sofort aus und wiederholt den Schuss nochmal virtuell am Bildschirm und präsentiert die Ergebnisse. In Absprache mit dem Kunden werden meist noch sehr attraktive Preise für die TOP 3 der Scorrer Liste zur Verfügung stehen, so dass die Motivation noch ein bisschen höher ist. Also, 3 mal in den Knick und der Sieg gehört dir!
 

Kommentare sind geschlossen.